DRAGONS RHÖNDORF - WWU BASKETS MÜNSTER

Gamecenter Spieltag 01 2021_22 Rhöndorf away

BARMER 2. BASKETBALL BUNDESLIGA PROB

WWU Baskets Münster starten Samstag in die Saison

(ts) Das Warten hat am Samstag ein Ende! Mit dem Auswärtsspiel bei Dragons Rhöndorf starten die WWU Baskets Münster in die neue Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Bis zu 500 Zuschauer sind im Dragons Dome zugelassen, wenn um 19.00 Uhr der erste Hochball der Saison erfolgt (live auf Sportdeutschland.TV und im Ballside-Live-Ticker). Beide Teams treffen in der ProB das erste Mal aufeinander. „Gegen Rhöndorf haben wir einmal in der Vorbereitung gespielt (zum Bericht). Das ist natürlich kein Gradmesser, weil sie damals viele Verletzte hatten und auch im Trainingsprozess nicht so weit fortgeschritten waren. Sie werden jetzt natürlich ganz anders auftreten, ganz gut besetzt sein“, sagte Heacoach Björn Harmsen vor dem Saisonauftakt.

Vorbereitung zuletzt gestört

Für Headcoach Björn Harmsen ist es das erste Pflichtspiel an der Seitenlinie der Schwarz-Weißen. Die Vorbereitung verlief zunächst gut. „Wir haben in der Vorbereitung relativ schnell viele Dinge umgesetzt, gerade in den ersten drei bis vier Wochen“, so der 39-Jährige. Dann aber sei sie „so ein bisschen ins Stocken gekommen, weil wir einfach Verletzungspech hatten und die letzten zwei Wochen mit Krankheiten zu tun hatten. Das hat uns so ein bisschen davon abgehalten, dass wir noch weiter vorankommen. Aber so weit ist das okay“, so der Münsteraner Headcaoch. Auch der packende Season Opener gegen die Itzehoe Eagles (zum Bericht) am vergangenen Wochenende zeigte auf, dass die WWU Baskets auf einem guten Weg sind. Marschroute von Björn Harmsen ist daher: „Weiter finden, einspielen, dann ist alles gut.“

Saisonauftakt: Durchblick in Rhöndorf bewahren. Foto: Christina Pohler

 

Dragons vom Drachenfels wollen reifen

Die Dragons Rhöndorf gehören zu den Teams in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB, die mit Erstligisten kooperieren. Die Basketballer vom Fuß des Drachenfels warten nach ihrer Rückkehr in die ProB mit einem Mix aus erfahrenen Spielern und Bundesliga-Talenten der Telekom Baskets Bonn auf. Paul Albrecht (28), Pal Ghotra (23), die auszufallen drohen, und US-Forward Will Christmas (27) sind die erfahrenen Akteure im Kader. Um sie herum gruppieren sich gleich sieben mit einer Doppellizenz ausgestattete Bundesliga-Talente, die beim Kooperationspartner aus der früheren Bundeshauptstadt trainieren. Für die gelte es, „Gas zu geben, um sich ihren Platz zu verdienen“, so Headcoach Julius Thomas, der als Co-Trainer den früheren Bundesliga-Profi Yassin Idbihi an seiner Seite hat.

Cleverness gegen energiegeladene Drachen unter Beweis stellen

Die WWU Baskets wollten natürlich die Punkte aus Rhöndorf wieder nach Münster mitnehmen. Das wollen die Dragons mit Unterstützung vieler Zuschauer verhindern, die gerade eine junge Mannschaft über sich hinauswachsen lassen kann. „Das ist eine junge Mannschaft mit viel Energie. Da müssen wir schauen, dass wir unsere Fehler möglichst minimieren und deutlich cleverer spielen“, warnt Björn Harmsen. Auf das Wiedersehen mit dem Dragon Dome, den er aus seiner Zeit in Jena kennt, freut sich der Coach der Uni-Städter. „In Rhöndorf zu spielen war immer angenehm. Es ist immer eine gute Stimmung gewesen und war immer ganz nett.“  Dragon-Kapitän Paul Albrecht  betont die Angriffslust seines jungen Teams: „Münster wird eine absolute Top-Mannschaft sein dieses Jahr. Sie haben sich noch einmal verstärkt. Es wird keine leichtes Spiel für uns. Das ist sicher. Aber vielleicht ist es auch ganz gut, dass man jetzt die vermeintlich stärkste Mannschaft direkt als erstes hat. Da kann man dann sehen wo man steht. Wir sind angriffslustig Wir hängen uns voll rein, haben uns gut vorbereitet die ganze Woche. Alle fiebern dem Spiel entgegen.“

Klarer Auftrag von Björn Harmsen an sein Team: cleverer als der Gastgeber spielen. Foto Markus Holtrichter

 

Das Personal: Björn Harmsen kann nicht aus dem Vollen schöpfen. Kai Hänig fällt weiterhin mit Fußverletzung aus.

Noch Tickets für Partie in Rhöndorf verfügbar

Für das Auftaktspiel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB in Rhöndorf am Samstag, 25. September 2021, um 19.00 Uhr, sind noch Tickets verfügbar. (zum Ticketverkauf). Für Besucherinnen und Besucher gilt die 3G-Regel im Dragon Dome (zu allen Regelungen). Auf geht‘s nach Rhöndorf, Münster!

Alles zum Spiel: Auf Korbhöhe zu Hause und unterwegs wie immer ganz nah dran sein! Mit Spielbeginn um 19.00 Uhr startet der BALLSIDE Liveticker der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Der Gastgeber überträgt auf Sportdeutschland.TV die Partie des 1. Spieltags der ProB-Saison am Samstag live.

Saisonstart der WWU Baskets

Samstag, 25. September, 19.00 Uhr: Dragons Rhöndorf – WWU Baskets

Samstag, 2. Oktober, 19.30 Uhr: WWU Baskets – RheinStars Köln

Sonntag, 10. Oktober, 16.00 Uhr: WWU Baskets – ETV Hamburg

TABELLE

Pl.TeamGSNPKT.
1WWU Baskets Münster0000
2Dragons Rhöndorf0000
3SBB Baskets Wolmirstedt0000
4BSW Sixers0000
5ART Giants Düsseldorf0000
6EN Baskets Schwelm0000

BEGEGNUNGEN 1. SPIELTAG

Dragons Rhöndorf-WWU Baskets Münster
LOK Bernau-Iserlohn Kangaroos
ART Giants Düsseldorf-SBB Baskets Wolmirstedt
TKS 49ers-EN Baskets Schwelm
RheinStars Köln-BSW Sixers
ETV Hamburg-SC Rist Wedel

Tickets