„Schlüssel zum Erfolg war die Defensivleistung“