WWU Baskets möchten gegen Kamp-Lintfort keine Rhythmusstörung erleiden